Wie schön kann ein Kinderlachen sein!

Das Leben ist ein großes Abenteuer und das "auf's Neue" jeden Tag. 

Was gibt es Schöneres als barfuß auf dem grünen Rasen herumzutollen, Fußball zu spielen, im Sandkasten zu buddeln, Tischtennis oder Tischfußball zu spielen, zu klettern und im großen Pool zu plantschen.

Im Eichenhof gibt's so einiges zu entdecken:

Kinderspielturm mit Rutsche und Schaukeln
Sandkasten
Neues Trampolin
große Wiese zum Toben
Spielsachen zur freien Benützung
Gesellschaftsspiele
Tischtennis, Tischfußball
Tischkegelspiel
Hochstühle, Rückentrage, Buggy (Verleih)
Freischwimmbad und kleines Hallenbad

  • Kinder in Dorf Tirol

    Kinder in Dorf Tirol

    In Dorf Tirol gibt es zahlreiche Spielplätze mit Klettergerüsten, Schaukeln und Rutschbahnen. Außerdem: Tennis und Beachvolleyball, Minigolf, ein Freibad, eine Bibliothek mit zahlreichen Kinder-, Jugend- und Hörbüchern, uvm. Zu Fuß gibt es tolle Wanderwege speziell für Kinder zu erkunden, von denen aus du wie ein König auf seiner Burg das ganze Land beobachten kannst. Mit dem Kinderwagen geht's über die Falknerpromenade bis Schloss Tirol, über den Gnaidweg unterhalb des Dorfes oder über den Wanderweg nach Longfall.

  • Greifvogel-Flugschau

    Tipp: Greifvogel-Flugschau

    Wo? Im Pflegezentrum für Vogelfauna auf dem Burghügel von Schloss Tirol. Hier werden verletzte und hilflos aufgefundene Vögel aufgenommen, gepflegt und anschliessend wieder freigelassen. Es finden zweimal täglich Flugvorführungen statt (11.15 Uhr und 15.15 Uhr) bei denen die Könige der Lüfte beobachtet werden können. Deren faszinierendes Leben wird außerdem auf einem Lehrpfad veranschaulicht und erklärt.
    Mehr Infos: www.gufyland.com

  • Schloss Tirol

    Wie die alten Rittersleut!

    Die alten Geschichten um die heiß umkämpften Burgen und Schlösser sind schon sehr spannend! Angesichts der uralten Mauern kann man sie sich heute noch lebendig vorstellen, beispielsweise bei einer tollen Burgenwanderung zum Schloss Tirol. Auf Schloss Tirol kannst du dann auf Zeitreise gehen. Jeder Raum behandelt ein bestimmtes Thema, der Bogen spannt sich von der Frühgeschichte bis zum mittelalterlichen Alltag, bis hin zu den Erinnerungen an das 20. Jahrhundert. Mehr Infos: www.schlosstirol.it

Bildergalerie